Freitag, 3. Mai 2013

{Getestet} Royal - Oreo Cake

Heute möchte ich euch die Backmischung für Oreo-Kuchen von Royal vorstellen.




Diese hatte ich mir schon vor einiger Zeit bei Edeka mitgenommen, weil ich unbedingt mal Oreo-Kuchen testen wollte. Ich glaube, jeder von uns kennt inzwischen diese kleinen schwarzen Kekse mit weißer Creme innen, von denen es inzwischen auch unzählige andere Produkte gibt, darunter Eis, Schokolade, Brownies..... und natürlich auch einige nachgemachte Kekse ;)


Die Zubereitung des Kuchens ist eigentlich recht einfach:

1. Butter schmelzen und die Packung, die den Kuchenboden enthält, einrühren, bis es sich verbunden hat. Danach in die mitgelieferte Form geben und gut festdrücken.
Dann kommt das ganze in den Kühlschrank und es geht mit der Creme weiter.
2. Diese befindet sich als Pulver in einem weiteren Beutel und man muss diese mit Milch verrühren und mit dem Stabmixer schlagen, bis sie fluffig wird. Danach holt man den inzwischen relativ festen Boden aus dem Kühlschrank und gießt die Creme in die Form und verteilt sie.
3. Dann kommt lediglich der sich im dritten Beutel befindende Belag auf die Creme und das ganze kommt wieder für mind. 1 Stunde in den Kühlschrank, damit die Creme fest werden kann.

Einfach, nicht wahr? :) Und das ganze ohne Backen :)
Und so sieht dann das Ergebnis aus:

Yummy *___*

Er wird schön fluffig und lecker :)) Meine Family hat sich gleich drüber her gemacht, und da es kein sehr großer Kuchen ist (hat ungefähr den Durchmesser eines Brotzeittellers) ist er auch schon ziemlich weg ;)  Ich hatte ein wenig befürchtet , dass er sehr süß schmecken würde, aber das tut er nicht. Er hat eine angenehme Süße.
Allerdings habe ich ihn über Nacht in der Form gelassen, damit er auch wirklich gut durchkühlen kann.

Ich finde ihn super lecker und für zwischendurch, wenn man keine große Lust hat, ausgiebig zu backen, ist er eine leckere und schnell gemachte Alternative.

Ich kann ihn euch also super weiterempfehlen.

Ihr bekommt den Kuchen im Edeka (und vllt. auch woanders, ich habe ihn bis jetzt nur dort entdeckt) für ca. 4 €.

Kennt ihr den Kuchen oder habt ihn vllt. schon selbst getestet?
Mögt ihr Oreo Kekse? 

Grüßchen
Manu







Kommentare:

  1. Sieht das lecker aus. Ich glaube, den werde ich nachbacken müssen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa tu das :) Ich kanns empfehlen ;)

      Löschen
    2. Ich freu mich irgendwie jetzt schon total auf den Kuchen :)))

      Löschen
  2. Yummy, yummy! Sieht echt lecker aus. Mag Oreos sehr gerne!

    AntwortenLöschen